Figuren zeichnen…

Geschafft! Jetzt wird erst mal ne Pulle Prosecco aufgemacht, denn mein neues Buch ist endlich da.

Was ja ursprünglich der Titel einer spontanen Barcampsession war, wurde schließlich zum Onlinekurs und jetzt zum Buch. Und ich bin meiner Lektorin ganz dankbar, dass sie sich für den Titel (mit der Hüfte) eingesetzt hat.

Ich bin also selig und hoffe, dass es euch da draußen viel Freude bereitet und euch viele Aha-Momente beschert.

Figuren aus der Hüfte ist ein Praxisbuch und soll euch helfen, einfach und schnell Figuren und Strichmännchen mit lockerem Strich zu zeichnen. Ganz simpel und mit einfachen Hilfsmitteln.

Diese Themen findest du darin:

  • Proportionen
  • Kopf und Mimik
  • Hände und Füße
  • Körper und Haltung
  • Dynamik
  • Frisuren und Kleidung
  • Diversität und Nationen
  • Der eigene Stil
  • Übungen und Vieles mehr…

Wer etwas für Verlag und Autorin tun möchte, bestellt das Buch bitte entweder direkt beim mitp-Verlag  oder beim Buchhandel. So bleibt am meisten bei uns hängen.

Vielen Dank auch für eure Gefolgschaft und den lieben Support, den ich immer wieder zu spüren bekomme.

Für die Zukunft hoffe ich nun also, dass man bei Google die Schlagworte Hüfte und Figur eingibt und nicht bei doofen Diäten rauskommt, sondern einem Referenzlink zum Buch der Frau Haas. Wäre das nicht fein?

 

Liebe Grüße aus dem Atelier.

Eure Heike

 

Ich freu mich über deinen Kommentar.