Am Zaun lehnen

image

Mit der Familie in den Urlaub fahren können ist ein Geschenk. Die Fahrt ins Niemandsland – wo sich Hase und Igel tatsächlich gute Nacht sagen – war eine Reise durch ein Wolkenmeer.

image

Regen aus Westen, Wind aus Osten und Grau über allem. Doch dann rauschte ein Blau vorbei. Die Wolken wurden weißer und öffneten sich, um einen Blick auf einen wundervollen Himmel preiszugeben. Ach, wie herrlich. Angekommen, heißt es einheizen und hungrige Mägen füllen. Nach der Abendlektüre mit meiner Tochter, muss das Skizzenbuch her. Die kleine Zeichnung sagt alles über den Kurzurlaub: “…am Zaun lehnen und sich irgendwohin träumen”.

image

Eure Heike aus dem waschatelier

Veröffentlicht mit Fotos von waschatelier©

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.