Auf der Suche

Mein Arbeitszimmer ist zu klein. Mein Atelier hingegen genau richtig. Aber da komme ich gerade vor lauter Arbeit nicht hin. Also, Arbeitszimmer…

So bin ich auf der Suche nach Inspiration für den Atelier-Monat Februar. Miste das Arbeitszimmer aus, finde noch ein paar Antonios und merke wie es mich in den Fingern kribbelt.

Heute einen Mann mit Plastiktüten und Einkaufswagen am Deutschen Museum gesehen. Kein Einkäufer – ein Mensch ohne Obdach. Er  hatte ein blaue Mütze auf dem Kopf gegen die Kälte. Auf der Mütze saß eine Krähe. Eine echte, lebendige Krähe. Und er schritt vorsichtig dahin, mit federnden Knien. Der Vogel spähte in die Ferne. Ein hübsches Gespann die beiden.

Und immer wieder die Vögel…

Ich glaube, ich muss mich gar nicht auf die Suche nach Inspiration machen…die Inspiration findet mich schon.

 Ach und, ich finde ja, dass Leute, die am 23. Januar Geburtstag haben, ihre Kinder samt Mann ins Kasperltheater schicken sollten 😉 Und die, die keinen Geburtstag haben, kommen hoffentlich ohnehin.

Bis dahin grüßt Euch

Eure Heike aus dem [wa]schatelier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.