Ein bisschen schnell

0W8A4804
Foto: Sung-Hee Seewald

Ich beschwere mich ja gerade ein bisschen bei mir selbst, dass alles so schnell geht. Keine Zeit mehr für mein geliebtes “Löcher-in-die-Luft-starren”, niemand da, der mal eben die Zeit anhält. Ich benötige Klausur. Bald. Schnell. Da ist es wieder – das böse Wort. Aber unter dem ganzen Berg an schöner Arbeit und Plänen für das waschatelier lugte vor Kurzem noch eine Liste mit Interviewfragen hervor, die es zu beantworten galt. Die musste ich zwar nicht schnell beantworten, aber nach einiger Zeit hob dieser Aufgabenpunkt auf meiner To-Do-Liste seine Hand und sagte:

Jetzt mach doch mal. Und ich machte.

Und nun bin ich Heldin der Woche. Doppelkreisch – Heldin der Woche? Ich?  Das ganze Interview mit mir als Heldin findet Ihr auf der Webseite von ichselbständig, ein Forum für berufstätige Frauen, die sich gegenseitig unterstützen und von Ihren Erfahrungen berichten. Nun durfte ich also berichten und ich möchte mich herzlich bei den Macherinnen Valentina und Katerina bedanken für das tolle Feature und Euer Interesse an meiner Arbeit. Ich freue mich riesig.

Danke.

Eure schnelle Heike aus dem [wa]schatelier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.