Reichweite nutzen #02

Ihr Lieben, vor längerer Zeit habe ich auf Stern TV einen Beitrag gesehen. Eine Frau berichtete darin über die Zustände in Flüchtlingscamps im Libanon, wo Kinder für die Familie arbeiten gehen müssen, da es  den erwachsenen Menschen auf der Flucht nicht gestattet ist, im fremden Land zu arbeiten. Mich hat das so gerührt, und da

Reichweite nutzen

Seit Kurzem habe ich auf Instagram 3000 Follower. Ist ne ganz schön große Zahl, wenn man bedenkt, dass ich da eher schludrig bin, was den Algorithmus anbelangt. Aber ich freue mich natürlich darüber und bedanke mich bei allen, die die Verfolgung aufgenommen haben. Auf der anderen Seite frage ich mich aber auch: Für was ist

Wo sind die mutigen Verlage?

Die fabelhafte Roberta Bergmann hat mich im Sommer vor das Mikrofon zu ihrem beliebten Podcast "Der kreative Flow" eingeladen. Wir sprechen über die Suche nach mutigen Verlagen, über "die kleine Schlummernummer", das Leben als Graphic Recorderin in Coronazeiten und warum es super wichtig ist, in die Illustratorenorganisation einzutreten. *im Interview ist an einer Stelle vom

Figuren zeichnen…

Geschafft! Jetzt wird erst mal ne Pulle Prosecco aufgemacht, denn mein neues Buch ist endlich da. Was ja ursprünglich der Titel einer spontanen Barcampsession war, wurde schließlich zum Onlinekurs und jetzt zum Buch. Und ich bin meiner Lektorin ganz dankbar, dass sie sich für den Titel (mit der Hüfte) eingesetzt hat. Ich bin also selig

Kreative Stunde

Vor kurzem besuchte mich meine Kollegin B. im Atelier. Wir hatten ein Kreativdate miteinander und wollten bei einer Flasche Crément und einer Flasche Acrylfarbe den Pinsel schwingen. Wir luden also den großen Workshoptisch voll mit Packpapier und Stempeln, Pinseln, Wasserschale und Kreiden und rollten den kleinen Stiftewagen herein. Zunächst schnitt ich das graue Packpapier zu