Nach dem Sommer

IMG_8798_smallFür mich war der Sommer kurz. Und irgendwie nicht sommerlich. Trotz der teilweise unglaublich heißen Temperaturen. Ich habe viel im Homeoffice gearbeitet, mich daran erfreut, dass meine Kinder die Zeit für sich einfach so gestalten konnten, wie sie es wollten und zwischendurch…ja, da sind wir dann zum kompletten Reset für eine Woche in den Urlaub gefahren. Und das war gut so.

Jetzt sitze ich wieder im Homeoffice, komme geradewegs aus Hamburg, muss bis Mittwoch eine Skizze abgeben, arbeite an einem geheimen Geheimprojekt und fahre am Donnerstag nach Frankfurt zu einem Visualisierungsjob. In mir drin ruft immer eine Stimme “du hast zu wenig Aufträge” und dann wieder “mehr geht doch gar nicht!”.

Ja, so ist das Leben als Selbstständiger wohl. Alles kommt in Wellen.

IMG_8790_smallUnd wenn die mal zu hoch sind, die Wellen, dann erdet einen doch immer die Natur und die Familie. So auch gestern. Wir haben gemeinsam einen letzten Ausflug gemacht, das Ende der Ferien beschlossen und uns treiben lassen…Welle hin oder her.

 

Ich wünsche allen, die jetzt wieder starten einen wunderschönen Herbst. Meine liebste Jahreszeit, die mich lockt und ruft. Die daraus entstandene Inspiration werde ich umsetzen. Für Euch jetzt ein paar Impressionen von gestern.

 

BIs bald, Eure Heike aus dem [wa]schatelier-Office 

 

0 Antworten auf „Nach dem Sommer“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.