Bevor das Jahr sich neigt

Das Jahr 2016 hatte wahrlich schnelle Beine. Und so lief es mit mir durch die Monate und sprang mit mir von Stadt zu Stadt, traf mit mir unendlich viele neue Menschen, half mir so manches Mal selber ein bisschen auf die Sprünge und gab mir ab und an einen Klaps auf den Hinterkopf: "Denk nach!

voll rein

Ich bin hin und hergerissen. Farbe liebe ich, schwarz-weiß sieht edel aus, Acrylfarbe lässt sich so schön verstreichen, Fineliner fließt beinahe von selbst über das Papier. Es gibt tausend Möglichkeiten, alles vom Herzen auf's Papier oder die Leinwand zu bringen. Das letzte Wochenende im Allgäu hat mich derart inspiriert, mein Lieblingsherbst hat mich mußenhaft geküsst

Blaubeeren

Während die anderen durch die Heide stapfen und Blaubeeren und Preiselbeeren sammeln, sitze ich auf dem morschen Bänkchen und schau ins Nirgendwo. Der sandige Weg schlängelt sich vom Boots-Anlegeplatz hinauf durch den Wald bis zum Himmelberg. Einst der höchste  Berg Dänemarks. Bis ein Schlauberger-Landvermesser kam und einen anderen Berg für höher befunden hat. Doch der