Mut #13 – Frankfurter Buchmesse

Ewig wollte ich hinfahren. Und ewig bin ich es nicht. Diesen Herbst nun endlich war es so weit und ich habe es endlich zur Buchmesse nach Frankfurt geschafft. Und was soll ich sagen: Es war ein echtes Erlebnis. Viel habe ich mit zurück genommen - im Herzen, im Kopf und im neuen Rucksack. Und das

Lass uns über Mut reden

Als ich meine Mutserie auf meinem Blog begann, hatte ich keinen Schimmer, wie sehr dieses Thema doch viele berührt und vor allem auch selbst betrifft. Was meine persönliche Mutreise anbelangt, so habe ich festgestellt, dass es für mich besser ist, immer ein bisschen zeitversetzt zu berichten und nicht alles 1 zu 1 und sofort online

Von der Neugier…

Die Neugier ist ja bekanntermaßen eine treibende Kraft, die mich besonders in den letzten drei Jahren über verschlungene Pfade an traumhafte Ziele geführt hat. Im letzten Sommer brachte diese Wissbegier und Fragelust mich zu einem Telefonat. Bei 30 Grad in der Hängematte schwingend telefonierte ich mit Andrea von Gedankenkessel, die ich noch nie persönlich getroffen

Mut #12

Heute gibt es mal wieder einen neuen Mut-Blogpost. Diesmal zum Thema: Improvisation. Dazu möchte ich Euch eine kleine Geschichte aus meinen Anfängen erzählen, um Euch Mut zu machen. Denn manche Dinge kann man einfach nicht vorab wissen, die lernt man erst im Tun. Eine Freundin hatte mich gepusht und mir geraten, mich an der Hochschule

wageMUTig

Ihr treuen Leser, nachdem ich meinen Blog wage *mutig* selbst umgezogen habe, kurzerhand mal eben alle Emaildaten meiner Kunden DSGVO-konform versehentlich löschte und mich schließlich traute, bei meinem Internetanbieter alle möglichen Domains in einer zusammen zu führen, melde ich mich heute endlich mit einem neuen Beitrag. Das Einzige, das mit scheinbar nicht geglückt ist, scheint