Kreative Stunde

Vor kurzem besuchte mich meine Kollegin B. im Atelier. Wir hatten ein Kreativdate miteinander und wollten bei einer Flasche Crément und einer Flasche Acrylfarbe den Pinsel schwingen. Wir luden also den großen Workshoptisch voll mit Packpapier und Stempeln, Pinseln, Wasserschale und Kreiden und rollten den kleinen Stiftewagen herein. Zunächst schnitt ich das graue Packpapier zu

Stimme

Nach dem Weihnachtsfest legt sich bei uns Stille auf alle nieder.  Die stade Zeit beginnt eigentlich jetzt erst. Statt Schnee glänzen draußen Wassertropfen nach dem Regen. Nachbars Katze sitzt vor unserer Terrassentür und putzt sich. Jeder geht seinen Wünschen nach. Keine Todo-Listen abhaken müssen, keine Deadlines einhalten, keine Telefonate führen, keine Emails beantworten. Ich liebe

Falten

Gestern also los nach Ingolstadt. Das Museum für konkrete Kunst ist mein Ziel, denn dort bin ich an diesem Abend beim DIYnstag als Dozentin mit von der Partie. Unter dem Titel "Winterzweige" gibt es ein paar kreative Stunden mit der Häsin. Kurzer Blick in den Rückspiegel. Falten kommen immer in Schüben, das habe ich irgendwo

Packpapier 2019

Das Jahr beginnt mit Packpapier und ich freue mich sehr, dass ich als Dozentin am Museum für konkrete Kunst in Ingolstadt den diesjährigen DIYnstag im Januar mit einläuten darf. Weitere Programmpunkte findet Ihr hier: LAY_MKK_sonntag_dienstag_flyer_3_2018_V4a   Ach ja und...happy new Year, Eure Heike aus dem [wa]schatelier

Herbst-Edition

Mein Buch zur guten Nacht,  das ich im Sommer innerhalb von 4 Wochen in nächtlichen Zeichensessions gefüllt habe, kennt Ihr ja schon. Aufgrund der vielen Nachfragen, habe ich nun auf Instagram ein neues Buch - die Herbst-Edition - ins Leben gerufen. Allerdings werde ich in Zukunft nicht mehr jeden Tag zeichnen und malen. Das kostet zum