Was lange währt…

Ihr Lieben Leserinnen und Leser, es gibt Neuigkeiten. Mein erster Online-Kurs steht bereit und - ja - ich habe lange gebraucht dafür. Aber ich musste auch erst mal aus meinem persönlichen Lockdown heraus. Aber umso mehr freue ich mich über "Figuren aus der Hüfte" am 16.7 von 18 -20 Uhr. Alle Infos findet Ihr hier

Termine, Termine

Hallo Ihr Lieben Kreativen da draußen, heute möchte ich euch gerne ein paar Termine rund um Visualisierung & Co mit auf den Weg geben, diesmal auch ganz sicher für jeden was dabei. Jetzt also der Reihe nach: Impulsvortrag zu Visual Thinking bei der New Work Women Night Am 26.3.2020 könnt Ihr dabei sein, wenn die

Kreativ im waschatelier

Manchmal werde ich von Freunden gefragt, ob ich denn das waschatelier noch hätte. Sie spielen dann auf das physische Atelier in Trudering an, aus dem ich ja ausgezogen bin. Das waschatelier ist ja viel mehr. So etwas wie meine Marke, mein Künstlername, wenn man so will, denn Heike Haas gibt es wie Sand am Meer. Also,

Die Frau Haas redet…

...ja gerne. Diesmal über "Sketchnotes im daily business" am 16.7. um 19 Uhr für MUSO - das Netzwerk Münchner Unternehmerinnen Süd-Ost. Die Anmeldung ist kostenfrei und erwünscht, da die Plätze limitiert sind. Wie kannst du Sketchnotes in deine tägliche Arbeit einbinden, wie helfen dir Visualisierungen bei Projekten oder um Prozesse zu verdeutlichen? Das alles erfährst

Sketchnotes – geiler Scheiß

...oder heiße Luft? So hieß mein Talk am 9. Mai bei dem wunderbaren Netzwerk- und Informationsformat 12min. Drei Speaker sind eingeladen, um einen Impulsvortrag zu halten. Nach jedem Talk gibt es 12 Minuten Fragen & Antworten und dann 12 Minuten, um sich ein neues Getränk aus dem Kühlschrank zu holen und ins Gespräch zu kommen.