Die Frau Haas redet…

...ja gerne. Diesmal über "Sketchnotes im daily business" am 16.7. um 19 Uhr für MUSO - das Netzwerk Münchner Unternehmerinnen Süd-Ost. Die Anmeldung ist kostenfrei und erwünscht, da die Plätze limitiert sind. Wie kannst du Sketchnotes in deine tägliche Arbeit einbinden, wie helfen dir Visualisierungen bei Projekten oder um Prozesse zu verdeutlichen? Das alles erfährst

Frauen, die visualisieren…

Schaut doch mal bei Katharina Bluhm vorbei. Die hat mich für ihren Blog "Frauen, die visualisieren" interviewt und meine Antworten in tolle Sketchnotes verwandelt. Hier geht´ s zum Blog https://katharinabluhm.de/frauen-die-visualisieren-heike-haas-vom-waschatelier/ Eure Heike aus dem [wa]schatelier

Das eine Leben

Mit der Mutserie habe ich scheinbar etwas losgetreten. Für mich persönlich die Entdeckung, dass es da draußen so viele gibt, die gerne beruflich etwas anderes machen würden und nicht wissen wie. Zum anderen fallen mir mehr und mehr gehässige Stimmen auf, die das ganze Quereinsteigertum in der Illustration oder der Kunst abtun und belächeln. Klar,

Verlosung

VERLOSUNG!!! Guten Montag! Mario und ich verlosen heute zwei Bücher, an denen man derzeit im Bereich Sketchnotes und Bulletjournal nicht vorbei kommt. Die Sketchnotestarthilfe von Tanja Wehr und das Bulletjournal-Praxisbuch von Diana Meier-Soriat . Beide erschienen im mitp Verlag. Alles, was Ihr tun müsst, um EINEN der beiden Preise zu gewinnen ist Folgendes: - dem waschatelier-Blog folgen - kommentieren, warum Ihr