Das eine Leben

Mit der Mutserie habe ich scheinbar etwas losgetreten. Für mich persönlich die Entdeckung, dass es da draußen so viele gibt, die gerne beruflich etwas anderes machen würden und nicht wissen wie.

Zum anderen fallen mir mehr und mehr gehässige Stimmen auf, die das ganze Quereinsteigertum in der Illustration oder der Kunst abtun und belächeln. Klar, da gibt es Kitsch und einfach schlechtes Zeug. Aber mal ehrlich…wer bestimmt das? Ich persönlich würde mir von Jonathan Meese auch nicht unbedingt was ins Wohnzimmer hängen (nicht zuletzt deswegen, weil mir die Million dazu fehlt).

Also, was soll ich sagen? Wenn es aber nun mal glücklich macht?

„Das eine Leben“ weiterlesen

Verlosung

VERLOSUNG!!!
Guten Montag! Mario und ich verlosen heute zwei Bücher, an denen man derzeit im Bereich Sketchnotes und Bulletjournal nicht vorbei kommt. Die Sketchnotestarthilfe von Tanja Wehr und das Bulletjournal-Praxisbuch von Diana Meier-Soriat . Beide erschienen im mitp Verlag.
Alles, was Ihr tun müsst, um EINEN der beiden Preise zu gewinnen ist Folgendes:
– dem waschatelier-Blog folgen
– kommentieren, warum Ihr eins der Bücher haben wollt.

****************

Wir starten das Gewinnspiel sofort 5.3. 8.37 Uhr – enden wird es kommenden Sonntag um 00.00.
Österreich und Deutschland können teilnehmen.

Kommentare die gegen die Facebook Richtlinien, Instagram Richtlinien, deutsches Recht und oder das Copyright verstoßen werden nach Kenntnisnahme ohne Ankündigung entfernt. Der Teilnehmer ist damit vom Gewinn ausgeschlossen.

Teilnahmeberechtigt sind Personen aus Deutschland ab 18 Jahren.

Die Gewinner werden binnen 7 Tagen nach Gewinnspielende nach dem Zufallsprinzip ermittelt.

Die Gewinner werden auf diesen Blogpost über ihren Gewinn benachrichtigt.  Diese müssen sich innerhalb von 5 Werktagen per E-Mail an heike.haas@waschatelier.de  oder über eine private Nachricht an die waschatelier-Facebook-Seite oder Instagram Fanpage (@waschatelier) mit ihren Adressdaten melden. Meldet sich ein Gewinner nicht innerhalb dieser Frist werden das Gewinnpaket erneut unter allen Teilnehmern verlost.

Es werden alle Facebook und Instagram-Namen der Teilnehmer erfasst und zur Gewinnermittlung gespeichert. Alle Daten werden spätestens 30 Tage nach Ende des Gewinnspiels gelöscht. Adressdaten werden nur von den Gewinnern erfasst und nur zum Versandt des Gewinnes genutzt. Es werden keine Daten an Dritte weitergeben. Den Teilnehmern stehen gesetzliche Auskunfts-, Änderungs- und Widerrufsrechte zu.

 

 

Viel Glück,

Eure Heike aus dem [wa]schatelier

Sketchnotes in München

[Werbung]

IMG_9067

Ihr Lieben, ich hatte versprochen, ein paar Einblicke in den Sketchnote-Workshop zu geben und voilà, hier kommen die Bilder von “Sketch me if you can”.

Es war ein wunderbarer Samstag mit einer wunderbaren Gruppe. Jemand hatte Plätzchen mitgebracht und der Tisch war reichlich gedeckt mit Knabbersachen und Mandarinen. Der Basiskurs befasst sich erst einmal mit den Grundlagen zu Text, farbe, Schatten, Piktogrammen und Figuren, Aufbau und Struktur.

In das Geheimnis der Augenbrauen habe ich die Teilnehmer natürlich auch eingeführt. 🙂 Das ganze Setting im wunderschönen Untergiesing in München komplettierte zum ersten Mal die Firma Stabilo mit ihrer My Journal Edition. Wir haben alle Stifte, Marker und den tollen Sensor natürlich fleißig ausprobiert. Die Boss Marker kamen am besten an, egal ob in Neon oder Pastell.

Ich freue mich, dass alle am Samstag so viel Spaß hatten und ich einen Teil meiner Sketchnote-Leidenschaft weitergeben konnte. Neue Kurse gibt es im nächsten Jahr voraussichtlich ab Februar/März mit dem waschatelier.

IMG_9084

Wer so lange nicht warten kann, dem sei der nächste Scoaching Salon am 26.1.2018 ans Herz gelegt. Hier trifft Achtsamkeit wieder auf Sketchnotes – zusammen mit Katja kombinieren wir wieder das Kritzeln mit den Übungen rund um Achtsamkeit & Co. Mehr dazu findet Ihr hier >>

Vielen Dank noch mal an Stabilo, mal sehen, wo die gemeinsame Reise noch hingeht.

Der nächste Sketchnote-Workshop ist übrigens am 14.4.2018 – zur Anmeldung geht es hier entlang >>

Eure Heike aus dem [wa]schatelier

Sketch me if you can

Nachdem die Flipchart-Trainings so gut ankommen, gebe ich nun in München auch Sketchnote Workshops.

Am 16.12.2017 könnt Ihr dabei sein – zu einem phänomenalen Gute-Laune-Preis.

Was sind Sketchnotes? Wofür braucht man das? Wo geht es zur Anmeldung und überhaupt, was kostet das?

Hier findet Ihr alle Antworten auf Eure Fragen >>

Ich freu mich auf Euch.

Eure Heike aus dem [wa]schatelier

Freutag

Ich starte in den Montag mit Bürokram, Emails, Angebote und Rechnungen schreiben. Während der vergangene Sommer auftragstechnisch so lau wie die Luft dahin schwebte, kommt es jetzt im Herbst richtig dicke. Wie schön! Langsam zahlt sich alles aus, was ich in den letzten Jahren angeschoben und ausbaldowert habe und alleine diese eigenen Pläne umzusetzen, macht unglaublich viel Spaß.

Noch vier Mal schlafen heißt es indes für alle, die mit Spannung den kommenden Freitag erwarten. Denn da startet unser neues Workshopformat für Frauen. Unser? Ja unser, denn für diesen wunderbaren Salon habe ich mit mit Coachine und Hochschuldozentin Katja Stermsek zusammen getan. Falls Ihr Lust habt, mal nachzulesen, was der Scoaching Salon zu bieten hat, dann hüpft doch mal hier rüber >>

Ich sitze hier also und sollte eigentlich an meinem geheimen Geheimprojekt arbeiten, da bekomme ich eine Email von einer der Teilnehmerinnen für den Scoaching Salon. Ihre Email endet mit den Worten: “Bis Freutag dann.”  O, wie schön, denke ich mir dann. Da freut sich jemand auf unseren Salon und unsere irre Mischung aus Achtsamkeit und Sketchnotes. Wir haben außerdem ganz wagemutig um Kooperationen angefragt, die allesamt angenommen wurden. Somit erhält jede Teilnehmerin auch noch ein wunderschönes kleines Wohlfühlpaket mit auf den Weg.

Den Salon bereiten wir am Donnerstag vor, und wer noch Last-Minute-Lust verspührt auf einen tollen Tag voller Achtsamkeit und Sketchnoting, der kann sich noch einen der letzten Plätze ergattern >>

Wir sehn uns dann…am Freutag.

Eure Heike aus  dem [wa]schatelier