Von Zeit, Stille und Schnecken

Eine Woche voller Schweine und Schnecken liegt hinter mir. Eine Woche voller Mücken und Giraffen auf Papier. Eine Woche voller Gespräche über Stil und Wolken, über Zeit und Langsamkeit und über Stille. Mit meinen beiden lieben Graphic Recorder Kolleginnen Sabine aus Hannover und Florence aus Frankfurt hatte ich mich bereits letztes Jahr für einen Workshop

Zuhören und lernen

Seit drei Wochen besuche ich das Lyrikseminar von Nils Mohl. Montag Abend sitze ich im Onlinekurs mit anderen MitstreiterInnen, wir lauschen, lernen und schreiben selbst. Das ist ein ungeheurer Gewinn - den anderen zuzuhören wie sie die Aufgabe bewältigt und für sich selbst interpretiert haben. Eine Übung habe ich für ein paar Tage fortgesetzt und

Ungeahnter Moment

Wie viele sich sicherlich denken können, steht der große Atelierraum in meinem Atelier in der Au gerade mehr oder weniger leer. Das ist wirklich betrüblich, hatte ich doch so viele große Pläne damit, als ich 2019 dort einzog. Was hingegen überaus erfreulich ist, dass mir Corona etwas beschert hat, was ich sehr genießen kann und

Was lange währt…

Ihr Lieben Leserinnen und Leser, es gibt Neuigkeiten. Mein erster Online-Kurs steht bereit und - ja - ich habe lange gebraucht dafür. Aber ich musste auch erst mal aus meinem persönlichen Lockdown heraus. Aber umso mehr freue ich mich über "Figuren aus der Hüfte" am 16.7 von 18 -20 Uhr. Alle Infos findet Ihr hier