Workshops

Visuelle Woche

Hier kommt eine ganz besondere Workshopperle auf euch zu.

Vom 12.-16.4.2019 startet die Visuelle Woche in München, und ich bin unheimlich stolz, dabei sein zu können.

Neben professionellen Typoworkshops von Chris Campe, und Ulrike Rausch, Sketchnotes mit Tanja Wehr und Aquarell mit Elke Hanisch, gibt es auch einen Figuren-Workshop mit mir.

Figuren aus der Hüfte 

Samstag 13.4. 2019 – 10-17 Uhr (eine Stunde Mittagessen)

im bienewitz in Schwabing.

Inhalt

  • kreative Übungen zum Zeichnen von Menschen im Sketchnotestil
  • locker flockig Figuren malen
  • Charaktere kreieren
  • Hände, Füße, Mimik, Gestik
  • Typologie
  • Freude an der eigenen Kreativität entdecken

Ich habe 10 Plätze zu vergeben und freue mich auf einen Tag voller Spaß und guter Laune. Versprechen kann ich dir, dass du nach diesem Kurs mit Leichtigkeit deine ersten Figuren malen kannst.

Geeignet ist der Kurs für alle, die Lust aufs Zeichnen haben, für Sketchnotefans und alle, die bereits 13 Jahre und älter sind.

Enthalten im Workshoppreis:

– Sketchnote-Starter-Kit

– 1 Sketchbook

– 1 Fineliner. 2 Farbstifte für Schatten und Schimmer

– Stifte zum Ausprobieren, Papier

– Handout zum Mitnehmen

– Wasser, Kaffee, Tee

Kostenpunkt:

235,- € (inkl. 19% Mwst)

Für “Figuren aus der Hüfte” kannst du dich ganz einfach anmelden, indem du mir eine Email schreibst oder mir das Anmeldeformular ausfüllst und abschickst. Die Anmeldung auf dieser Webseite gilt nur für den Workshop “Figuren aus der Hüfte

Anmeldung

 

Die komplette Visuelle Woche sieht wie folgt aus:

Freitag  12.04.19

  • Sketchnote Starthilfe Basiskurs – Tanja Wehr

Samstag 13.04.19

  • Figuren aus der Hüfte – Heike Haas

Sonntag 14.04.19

  • Farbstiftzeichnen & Botanical Diary – Elke Hanisch

Montag 15.04.19

  • Brush Lettering Like – a Pro – Chris Campe

Dienstag 16.04.19 & Mittwoch 17.04.2019

  • Type-Design Workshop: Vom Alphabet zum Font – Ulrike Hanisch  & Chris Campe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.